Wir verwenden Cookies, damit unsere Webseite benutzerfreundlicher für Sie ist. Cookie Mehr Informationen

Startseite » Spanisch in Lateinamerika » Kolumbien » Bogotá

Spanisch lernen in Bogotá

Spanisch lernen in Bogotá

Die Sprachschule in Bogotá

Die Spanischschule in Bogotá befindet sich in einem großartigen Viertel im nördlichen Teil der Stadt, das Quinta Camacho heißt. Das Gebiet ist für seine Architektur im englischen Stil bekannt und gilt als sehr sicher. Die Gegend ist sehr gut gelegen, daher kann man in der Umgebung sehr viele Aktivitäten unternehmen, wie z.B. Shopping, Essen gehen, ins Theater gehen, Kunstgalerien besuchen oder gemütlich etwas trinken gehen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind Sie schnell im Stadtzentrum. Die Schule ist in einem reizenden Haus im Tudorstil untergebracht und verfügt über sieben Klassenzimmer, einen Gemeinschaftsraum sowie einen Computerraum.

Unterkunft

Host Family: Sie können entweder in einem Einzelzimmer bei einer Gastfamilie wohnen mit Frühstück oder Halbpension.

Aktivitäten und Exkursionen

Die Schule bietet wöchentlich organisierte Aktivitäten an, wie Beispielsweise Rafting, Besuch des Goldmuseums, Stadtführungen, Reitausflüge in den Bergen, Fußball oder Sozialarbeit mit den Einheimischen.

Unsere Meinung

Bogotá ist eine großartige Stadt, die vom Kontrast zwischen alt und neu gekennzeichnet ist. Besucher können alte Monumente und Gebäude entdecken sowie riesige moderne Wolkenkratzer. Die Stadt ist auch für ihre international anerkannten Universitäten und Bibliotheken bekannt, die ihr zu dem Beinamen "das Athen Südamerikas" verholfen haben. Bogotá ist von europäischen und nordamerikanischen Einflüssen geprägt und eine wichtige Hauptstadt für Geschäftsabwicklungen. Die Stadt bietet für jeden etwas; Von lebhaften Hauptstraßen mit viel Verkehr bis zu gemütlichen Radwegen mitten unter Bäumen können Sie hier alles finden!

Mehr Informationen Jetzt Buchen!