Wir verwenden Cookies, damit unsere Webseite benutzerfreundlicher für Sie ist. Cookie Mehr Informationen

Startseite » Sprach-Hilfsmittel » Spanisches Alphabet » Der Buchstabe I

Der Buchstabe I

Der Buchstabe I auf Spanisch und seine Bedeutung

I. geschlossener Vokal im vorderen Bereich

Ursprung:
Vom lateinischen I, das wiederum vom griechischen Iota abstammt

Beispiel:
Iceberg

Das I auf Spanisch

Der Buchstabe I ist der neunte Buchstabe und dritte Vokal des spanischen, griechischen und lateinischen Alphabets. Die Griechen nannten ihn iota, auf dem semitischen Namen yodh basierend, was "Hand" bedeutet. Dies kommt von der Form, die das Zeichen im ägyptisch hieratischen Alphabet hatte - eine Hand mit einem gestreckten offenen Daumen. Der Punkt über dem kleinen i wurde vom 11. Jahrhundert an allgemein genutzt. Ursprünglich war der Punkt ein Akzent, der zuerst einen langen Vokal darstellte und später dann das Doppel-i vom u unterschied und den Buchstaben i in den Kombinationen iu und ui hervorhob.

Mehr Informationen Jetzt Buchen!