Wir verwenden Cookies, damit unsere Webseite benutzerfreundlicher für Sie ist. Cookie Mehr Informationen

Startseite » Sprach-Hilfsmittel » Spanische Liebe » Liebeslieder

Spanische Liebeslieder

Liebeslieder auf Spanisch

Joaquín Sabina

"El amor es una mentira fantástica" (Die Liebe ist eine fantastische Lüge), sagte einst Joaquín Sabina. Eine Definition, die etwas zynisch klingt, die man aber wohl in Betracht ziehen muss, da sie von Sabina stammt. Die erfolgreiche Platte "19 días y 500 noches" (19 Tage und 500 Nächte) von Sabina, geht von den bittersüßen Gefühlen aus, die eine zerbrochene Beziehung hinterlässt, wobei der Sänger Experte darin ist, diese mit Ironie und Rumba-Rythmus zu überspielen: "De pronto me vi como un perro de nadie / ladrando a las puertas del cielo. / Me dejó un neceser con agravios / la miel en los labios / y escarcha en el pelo" (Plötzlich sehe ich mich wie ein herrchenloser Hund / die Himmelspforten anbellend. / Sie hinterlässt mir einen Beutel verlorener Ehre / Honig auf den Lippen / und Reif auf dem Haar). Dieser Songwriter schrieb viele weitere Lieder über seine besondere Vorstellung von menschlichen Beziehungen, wie z.B. in seinem Hörbuch: Ciento volando de catorce (2001), Dímelo en la calle (2002), Alivio de luto (2005), Vinagre y rosas (2009) y La orquesta del Titanic (2012), zusammen mit Joan Manuel Serrat. Außerdem hat er kürzlich einige Alben mit Live-Aufnahmen seiner Konzerte herausgebracht: Nos sobran los motivos (2000), Dos pájaros de un tiro (2007), auch zusammen mit Joan Manuel Serrat genauso wie das letzte, En el Luna Park (2012).

Sabina, der nicht nur ausgiebige Erfahrungen in diesem Bereich vorweist, hat außerdem wie kein Anderer die guten und die schlechten Seiten der Liebe in seinen Liedern zum Ausdruck gebracht. Sein Repertoire ist voller Liebesverluste, leidenschaftlichen Begegnungen sowie Gedanken zur Vergänglichkeit von Gefühlen und Herzensangelegenheiten.

Seine Lieder:
- 19 días y 500 noches.
- Y sin embargo.
- Calle melancolía.

Alejandro Sanz

Heutzutage ist er eine der beliebtesten Latino-Pop-Figuren und erlaubt sich einen "Luxus", den nur wenige Künstler erreichen: innerhalb von einer Woche fast 1.000.000 Platten von El Alma al Aire zu verkaufen. Seine Karriere befindet sich in vollem Aufschwung. Er hat No es lo mismo (2003), El tren de los momentos (2006), Paraíso express (2009) und La música no se toca (2012) herausgebracht und es bleibt uns nur noch zu sehen was er noch alles erreichen kann.

"El alma al aire" (Die Seele zur Luft) ist vom Titel bis zum letzten Atemzug eine beeindruckende Leistung, um die Elemente Luft, Herz und Seele miteinander zu vereinen. Alejandro Sanz macht täglich tausende Mädchen verrückt, die als Trost ununterbrochen seine Platten hören und ihre Zimmer und Schulordner mit Fotos von ihrem Idol verzieren.

Seine Lieder:
- Corazón partío.
- Se le apagó la luz.
- Viviendo deprisa.
- Cuando nadie me ve.

Enrique Iglesias

Enrique Iglesias musste sich von einem langen Schatten befreien (das Bild seines Vaters ist allgegenwärtig) und er hat es sehr wohl geschafft. Von vorneherein wusste er, was er wollte, und es ist sogar das, was er noch immer sucht: "Yo podría encontrar lo que estoy buscando... estoy de camino. Soy muy inteligente" (Ich könnte das finden, was ich suche ... ich bin auf dem Weg. Ich bin sehr intelligent.), sagt er mit einem Lächeln.

Heute ist Enrique Iglesias ein Ass unter den Latino Popsängern, in den sich die halbe Welt verliebt und deren Fans wie eine große Armee ist, die alle Barrieren und Grenzen stürmen. Ein Künstler, der auf Englisch singt und auf Spanisch fühlt. Um einen Einblick in seine Gefühle, seine Herkunft und sein Leben zu erhalten, muss man in seine Lieder nur für einige Minuten hineinhören.

Seine Lieder:

- Héroe.
- Si tú te vas.
- Experiencia religiosa.
- Falta tanto amor.

Ricky Martin

Die Zeiten ändern sich und wie sie sich ändern; sogar die nordamerikanische Jugend tanzt heutzutage zu lateinamerikanischen Rythmen und die Kandidaten der Präsidentschaftswahlen des mächtigen Nordens spielen seine Lieder bei öffentlichen Auftritten, um so die Stimmen der Hispanos zu gewinnen.

Ricky Martin zählt zu den klassischen, erfolgreichen Stars. Es ist ihm gelungen, dass während der Weltmeisterschaft alle - Latinos oder nicht - zu seinem Lied "La copa de la vida" tanzten. Und das hat viel zu bedeuten... Diese Figur des hispanischen Pop besitzt viel Charisma und hat "das besondere Etwas". Alle verlieben sich mit seinem Rythmus und bewegen sich zum Song "Livin' la vida loca".

Seine Lieder:
- She bangs.
- Living' la vida loca.


Weitere Lieder:

Luis Miguel:
- O tú o ninguna
- Ayer

Cristina Aguilera:
- Genio atrapado (Genie in a bottle)
- Ven conmigo (Come on over)

Maná:
- En el muelle de San Blas
- Clavado en un bar