Wir verwenden Cookies, damit unsere Webseite benutzerfreundlicher für Sie ist. Cookie Mehr Informationen

Startseite » Tourismus & Reiseführer » Reiseführer » Barcelona Reiseführer » Shopping in Barcelona

Shopping in Barcelona


Obwohl Barcelona nicht vergleichbar ist mit den Shoppingmetropolen Paris oder Mailand, ist die Stadt trotzdem, eine der stilvollsten Staedte Europas. Barcelona zieht modebwusste Menschen wie ein Magnet an und es gibt genügend Designerläden. Vom Buch ueber Schmuck, Haute Couture (lokale und internationale)und Designermöbeln bis hin zu Champagner und Kondomen wird alles angeboten. Ausserdem beleben einige Märkte die Plätze im Zentrum der Stadt.

Der Grossteil der Mainstreamgeschäfte befindet sich auf einer sogenannten Shopping Axe, die einer Uhr ähnelt, deren Zeiger auf viertel vor fünf stehen.

Von der Wasserfront aus fuehrt diese Shoppingzone bis zu la Rambla und über den Placa de Catalunya hoch zum Passeig de Gracia. An der linken Seite der Avinguada Diagonal gibt es weiter Einkaufsmöglichkeiten. Der T1 Tombbus und eine Strassenbahn fahren die gesamte Länge der Avinguda Diagonal ab.

Die besten Einkaufsviertel im Zentrum Barcelonas sind die Strassen südwestlich vom Passeig de Gracia, einschliesslich dem Bulevard Rosa arcade noerdlich der Carrer d'Aragound, der Umgebung des Placa de Sant Josep Oriol und den Strassen des Altstadtviertels Barri Gotic wie der Carrer de la Portaferrissa, Carrer de la Boqueria, Carrer del Call, Carrer de la Llibreteria und der Carrer de Ferran.

Für Schnäppchenjäger ist es wichtig zu wissen, dass der Winterschlussverkauf in Spanien offiziell um den 10. Januar und der Sommerschlussverkauf am 5. Juli beginnt. Die grossen Kaufhäuser (El Corte Ingles) sowie Einkaufskomplexe (El Triangle) öffnen Montags bis Samstags morgens meist um 9.00/10.00 und schliessen um 21.00/22.00 abends. Kleinere Läden schliessen oft mittags für einige Stunden (gegen 14.00 bis 16.00).

Shopping in Barcelona - Wo

Shopping in Barcelona - Was