Wir verwenden Cookies, damit unsere Webseite benutzerfreundlicher für Sie ist. Cookie Mehr Informationen

Startseite » Tourismus & Reiseführer » Reiseführer » Barcelona Reiseführer » Städte und Großstädte in Barcelona » Montserrat

Montserrat


Montserrat, nur 40km (30 Meilen) in Richtung Landesinnere von Barcelona aus, ist ein sehr grosses Symbol für die Katalaner. Es wird für dich kaum möglich sein einen Katalanen zu treffen, der nicht irgendwann schon einmal Montserrat besucht hat. Der Berg von Montserrat, was übrigens “abgesägter Berg” bedeutet, ist eine geologische Einzigartigkeit von so unbeschreiblicher Schönheit, dass er lange einheimische und ausländische Künstler beeinflusste. Richard Wagner lebte dort für einige Zeit und seine Oper Parsifal nutzt den Montserrat als Kulisse. Der Kult um die Jungfrau von Montserrat, bekannt als “La Moreneta” aufgrund des dunklen Materials mit dem sie skulpiert wurde, ist der berühmteste Kult in Katalonien. Die “Moreneta”, deren vollständiger Name “Mare de Deu de Montserrat” ist, ist in der benediktiner Abtei zu Hause, welche durch ihren Jungenchor und ihre Musikschule weltberühmt wurde.

Montserrat
Montserrat

Dieses Kloster war auch während der Zeit des Franco – Regimes berüchtigt, eine Festung katalanischer Kultur und Sprache zu sein. In direkter Missachtung der Anti-Katalanen Gesetze Francos haben die Mönche Montserrats auch nach dem Bürgerkrieg Hochzeiten und die Taufe in Katalonien weiter gefeiert. Das Kloster wurde zum Fluchtort vieler katalanischer Nationalisten, die sich bis hin zum Tod Francos im Jahre 1975 dort versteckt hielten.

Montserrat
Montserrat

Man kann diese aussergewöhnliche Sehenswürdigkeit mit dem Auto, mit dem Zug (von der Station Pl. Espanya, alle 2 Stunden ab 9:11 Uhr),oder mit dem Bus (fragen Sie im Hotel nach weiteren Businformationen) erreichen. Es gibt einen beeindruckenden Seilbahnenlift direkt am steilen Berg entlang, wenn man am Montserrat ankommt.

Zurück zur Städte und Grossstädte Seite