Wir verwenden Cookies, damit unsere Webseite benutzerfreundlicher für Sie ist. Cookie Mehr Informationen

Startseite » Tourismus & Reiseführer » Reiseführer » Barcelona Reiseführer » Theater in Barcelona

Theater in Barcelona


Obwohl Barcelonas Theaterszene nicht den gleichen guten internationalen Ruf geniesst wie die Madrids, gleicht sie das, was ihr an internationaler Bedeutung fehlt, mit ihren visuellen Spektakeln aus. Die Theaterszene der Stadt ist sehr lebendig und vielfaeltig mit ihren regionalen und internationalen Stücken.

Beliebte Theater sind unter anderem:

Teatre Lliure

Carrer Montseny 47
Gràcia tel: (93) 218 9251
website: www.teatrelliure.com

Teatre Tívoli

Carrer Casp 8
tel: (93) 412 2063

Teatre Poliorama

La Rambla 115
tel: (93) 318 8181

Ein variiertes Programm aus Drama, Musik und Tanz wird in folgenden Theatern angeboten:

Teatre Nacional de Catalunya

Plaça de les Arts 1
tel: (93) 306 5700
e-mail: info@tnc.es
website: www.tnc.es

El Mercat de les Flors

Carrer Lleida 59
tel: (93) 426 1875

Palau de la Música Catalana

Der Palau de la Música Catalana ist eine der führenden Konzerthallen der Welt.

Der Palau wurde zwischen 1905 und 1908 von dem katalanischen Architekten Lluís Domènech i Montaner erbaut und wurde 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Palau de la Música Catalana
Palau de la Música Catalana

Im Palau de la Música Catalana werden bis zu 300 musikalische Events jährlich veranstaltet.

Seit der Eröffnung des Palau haben die Konzertbesucher Barcelonas regelmaessig die Möglichkeit gehabt, bei Konzerten weltberühmten Künstlern wie Leornard Bernstein (West Side Story) und Duke Ellington zuzuhören.

Diese Musiker haben den barcelonischen Einheimischen schon viele unvergessene Nächte mit ihrer Musik bereitet. Es ist nur empfehlenswert, während des Barcelona Aufenthalts auch ein Konzert im Palau zu besuchen.

Adress: St.Francesc de Paula, 2
08003 Barcelona
Web: www.palaumusica.org
Metro stop: Urquinaona

Gran Teatre del Liceu

Das Gran Teatre del Liceu wurde im Gegensatz zu anderen Operhäusern nicht mit staatlichen Fördergeldern, sondern mit privaten Mitteln gebaut.

Dieses Opernhaus eröffnete am 4. April 1847 mit einem abwechslungsreichen Programm aus Symphonien, Opern und anderen Auffuehrungen. Am 31. Januar 1994 beschädigte ein Feuer das Gebäude schwer. Genau wie beim ersten Brand im Jahre 1861 blieben nur das Foyer und die Arche unbeschädigt. Die Regierung sowie die Bevoelkerung Barcelonas befanden beide, dass die Oper schnellstmöglichst wiederaufgebaut werden musste und so konnte schon im Jahre 1999 das Gran Teatre del Liceu wiedereröffnet werden.

Barcelona. Teatre del Liceu, Gran Ópera.
Barcelona. Teatre del Liceu, Gran Ópera.

Die wichtigsten Werke von Kuenstlern wie Mozart, Rossini, Verdi, Wagner, Puccini und Strauss wurden schon von den besten Stimmen der letzten zwei Jahrhunderte in dieser Oper gesungen.

Domingo, Pavarotti, Caballe, Callas und Tebaldi werden immer einen speziellen Platz im Herz der Audienz haben. In den letzten 25 Jahren wurden zudem auch viele juengere Menschen Fans dieser klassischen Musik und besuchen regelmässig Aufführungen im Teatre del Liceu.

Address: La Rambla, 51-59
08002 Barcelona
Web: www.liceubarcelona.com
Metro: Liceu