Wir verwenden Cookies, damit unsere Webseite benutzerfreundlicher für Sie ist. Cookie Mehr Informationen

Startseite » Tourismus & Reiseführer » Reiseführer » Madrid Reiseführer » Nachtleben in Madrid

Nachtleben in Madrid


Nachtleben:

Nachtschwärmer werden Madrid als ein Paradies erleben, in dem man jede Nacht weggehen kann. Besucher sollten allerdings die späten Essenszeiten berücksichtigen; Restaurants öffnen nicht vor 20.00 oder 21.00. Viele Einrichtungen sind bis in die frühen Morgenstunden geöffnet.

+ In der Nachbarschaft des Plaza de Santa Bárbara, der Glorieta de Bilbao und von Alonso Martínez gibt es eine Menge von beliebten Bars, Pubs, Fast Food Restaurants und Eiscafés.

+ Die Bars in den Vierteln Arguelles und Moncloa werden generell von Studenten und jüngeren Menschen besucht.

+ Malasaña, in der Nähe des Plaza de Dos de Mayo, hat unzählige Cafés und Bars mit Live Musik, sowie günstige Restaurants.

+ Die Strassen des Paseo de la Castellana, Paseo de Recoletos und des Paseo del Prado sind voll mit teuren Restaurants, Cafés und beliebten Hot spots.

+ Im Sommer und besonders während der Abendstunden haben viele Terassencafés am Paseo de la Castellana und am Parque del Oeste auf.