Wir verwenden Cookies, damit unsere Webseite benutzerfreundlicher für Sie ist. Cookie Mehr Informationen

Startseite » Tourismus & Reiseführer » Reiseführer » Sevilla Reiseführer » Nachtleben in Sevilla

Nachtleben in Sevilla


Die Einwohner von Sevilla wissen, wie sie ihre Freizeit geniessen können, denn die Stadt bietet eine grosse Auswahl an Discos, Bars und Clubs.

Das Gebiet um die Kathedrale beheimatet viele ruhige Bars und Cafeterías und ist somit ideal, um etwas zu trinken oder mit seinen Freunden zu reden.

Der Stadtteil Santa Cruz und die Strasse Argote de Molina werden für den ersten Drink des Abends empfohlen.

Die Strassen Betis und Alfalfa bieten eine grosse Auswahl an Bars und Discotheken und nächtlichen Aktivitäten an. Um spät in der Nacht noch etwas zu trinken, empfehlen wir die Strassen Marqués de Paradas, Julio César und Adriano nahe des alten Bahnhofs am Plaza de Armas.

Während des Sommers gibt es auf Grund der Hitze viele open Air Bars, die an beiden Seiten des Flusses stehen.

Für mehr Infomationen bestelle einfach eine gratis Kopie des Stadtführers für Nachtleben, El Giraldillo, beim Tourismusbüro.

Nachtleben Shows

Für eine unterhaltsame Zeit in Sevilla sollte man die berühmten tablaos de Flamenco der Stadt besuchen.

Die Lokalzeitung veröffentlicht das Programm der Shows in der Stadt und bietet dem Leser viele Informationen.