Wir verwenden Cookies, damit unsere Webseite benutzerfreundlicher für Sie ist. Cookie Mehr Informationen

Startseite » Spanisch in Lateinamerika » Kuba

Spanisch lernen in Kuba

Spanisch lernen in Kuba

Lernen Sie Spanisch auf Kuba und genießen Sie eine wirklich unvergessliche Erfahrung. don Quijote bietet ein breites Angebot an Zielorten und Kursen auf der exotischen Karibikinsel an, sodass Sie Spanisch in einer einzigartigen und faszinierenden Umgebung lernen werden.

Spanischschulen in Kuba

Spanischkurse in Kuba

Weitere Informationen

  • Unterkunft
  • Währung & Kosten
  • Landkarte Kubas
  • Reiseinformationen

Gastfamilie: Genießen Sie den Aufenthalt bei einer sorgsam ausgewählten Gastfamilie in einem Einzel- oder Doppelzimmer mit Halbpension.

Währung: Kubanischer peso (Cu$) Wechselkurs: 1€ - 1,34 CUC; 1US$ - 1 CUC

Mahlzeiten
  • Preisgünstig: US$5-10
  • Mittelklasse: US$10-20
  • Höhere Preiskategorie: ab US$35

Unterkunft

  • Preisgünstig: US$15-25
  • Mittelklasse: US$25-100
  • Höhere Preiskategorie: ab US$100

Kuba ist die gröβte Insel der Karibik, aber zweifellos, die am wenigsten kommerzialisierteste. Genau das macht ihren Charme aus. Ein tropisches Paradies, das von Touristen nicht überlaufen ist. Die Strände haben ruhiges, kristallklares Wasser und die Städte sind noch unberührt.

La Habana, die Hauptstadt Kubas, ist das Zentrum des kubanischen Lebens - ein Hauch von vergangenem Ruhm und Nostalgie mischt sich mit moderner vibrierender Energie. Die Stadt beherbergt die besten historischen Theater und ihre Kolonialarchitektur ist sehr gut erhalten. Das Nachtleben ist ausgezeichnet. Es herrscht immer ein sehr lebhaftes Ambiente auf Musikbühnen und in Diskotheken, wo Jazz, Salsa, Mambo und Rumba immer auf dem Programm stehen.

Santiago de Cuba, das für sein karibisches Flair bekannt ist, ist ein weiterer groβartiger Ort, der auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Hier gibt es einige der ältesten Paläste Kubas und zahlreiche Museen; die Stadt entwickelt durch seine wachsende Musik- und Literaturszene einen ausgesprochen einzigartigen Charakter. Die malerische und unberührte Kolonialstadt Trinidad ist für diejenigen Besucher perfekt, die durch die Kopfsteinpflasterstraβen schlendern und die Zuckermühlen und barocken Kirchtürme erkunden möchten.

Für jene, die sich für die jüngere Geschichte Kubas interessieren, gehört der Cementerio Santa Ifigenia, die Ruhestätte vieler bekannter Revolutionäre, zum Pflichtprogramm eines Kubabesuchs.

Auch wenn Kuba eine Menge kultureller Sehenswürdigkeiten hat, ist die Insel ebenfalls für ihre  wunderschönen Strände bekannt. Varadero, Cayo Largo und Coco sind vielleicht die beliebtesten. Wenn Sie aber einen Strand mit richtigem kubanischen Flair bevorzugen, dann besuchen Sie doch weniger touristische Orte wie Guanabo oder die Strände in der Nähe von Santiago de Cuba. Welchen auch immer Sie auswählen: Spaβ ist garantiert!

Mehr Informationen Jetzt Buchen!