Wir verwenden Cookies, damit unsere Webseite benutzerfreundlicher für Sie ist. Cookie Mehr Informationen

Startseite » Spanisch in Lateinamerika » Chile » Santiago de Chile

Spanisch lernen in Santiago de Chile

Spanisch lernen in Santiago de Chile

Die Sprachschule in Santiago de Chile

Unsere Spanischschule in Santiago ist in einer Villa von 1925 untergebracht, die von einem bekannten Architekt aus dieser Zeit erbaut wurde. Die Villa sowie der gesamte Häuserblock stehen unter Denkmalschutz, da sie sich genau im Herzen des historischen Zentrums von Chile befinden.

Die Villa beherbergt 14 helle, bequeme und geräumige Klassenzimmer, 5 Badezimmer, einen Videoraum, einen Internetraum, eine Cafeteria, ein großes und gemütliches Wohnzimmer, eine Terrasse mit einem herrlichen Ausblick auf die Innenstadt. Sie ist so geräumig, dass innerhalb der Villa eine Vielzahl unterhaltender Freizeitaktivitäten stattfinden können. Die Dekoration zeigt die Schönheit von alter und moderner Architektur.

Die Kurse beginnen jeden Montag.

* Die Schule behält sich das Recht vor einen Gruppenkurs durch Einzelunterricht zu ersetzen falls sich kein weiterer Schüler mit dem gleichen Sprachniveau angemeldet hat. In diesem Fall würden die Unterrichtsstunden zu 50% reduziert.

Stundenplan

Der Unterricht findet von Montag bis Freitag statt. Gruppenunterricht ist jeden Tag möglich und beträgt 4 Stunden. Jede Unterrichtsstunde dauert 55 Minuten.

Lehrer

Alle Lehrer sind ausgebildete und erfahrene chilenische Muttersprachler, die Spanisch als Fremdsprache unterrichten und kulturell bewandert sind. Da sie selbst verschiedene Länder bereist haben, sind sie in der Lage, erfolgreich mit den Schülern umzugehen und wenn notwendig die entsprechende Hilfestellung zu leisten.

Unterkunft

Um Ihre Spanisch- und Kulturkenntnisse zu verbessern, können Sie zwischen folgenden Unterkunftsmöglichkeiten wählen:

An Sonntagen werden in keiner Unterkunft Mahlzeiten angeboten.

Aktivitäten und Ausflüge

An den Wochenenden organisiert die Schule Ausflüge in die Anden oder an die Pazifische Küste. Zu den außerschulischen Aktivitäten gehören Rafting, Bergsteigerkurse und Trekkingtouren.

Kulturelle Exkursionen beinhalten:

Unsere Meinung

Wie viele lateinamerikanische Städte definieren die koexistierenden Kontraste Santiago de Chile: koloniale und moderne Architektur, lebendige Straßenszenen und ruhige Parks, elegante Einkaufspassagen und urige Märkte, aufregendes Nachtleben und romantische Restaurants, usw. Die Skipisten und Strände die nahe beieinander liegen und all das, was eine Weltstadt tagsüber und abends zu bieten hat, macht Santiago de Chile zu einer anregenden und berauschenden Stadt, um Spanisch zu lernen und vieles über die chilenische Kultur zu erfahren.

Mehr Informationen Jetzt Buchen!