Wir verwenden Cookies, damit unsere Webseite benutzerfreundlicher für Sie ist. Cookie Mehr Informationen

Startseite » Spanisch in Lateinamerika » Bolivien » Sucre

Spanisch lernen in Sucre

Spanischkurse in Sucre, Bolivien

Die Sprachschule in Sucre

Unsere Spanischschule in Sucre befindet sich im Herzen der Stadt. Nur einen Häuserblock vom Hauptplatz entfernt und in der Nähe von allen interessanten Sehenswürdigkeiten.

Das Schulgebäude verfügt über 15 Klassenzimmer, zwei Innenhöfe, eine kleine sonnendurchflutete Dachterrasse, eine Küche, zwei Aufenthaltsräume, kostenloses Internet, einen Gemeinschaftsraum und eine Cafetería, Das Café Quito.

Stundenplan

Der Unterricht findet morgens oder nachmittags statt. Eine Unterrichtsstunde dauert 60 Minuten und zwischen jedem Unterrichtsblock gibt es eine 30-minütige Pause. Der Unterricht beginnt jeden Montag, das ganze Jahr über.

Unsere Lehrer

Alle Lehrer haben Erfahrung im Unterrichten von Spanisch als Fremdsprache und besitzen entsprechende offizielle Zertifikate.

Unterkunft

Um Ihnen beim Eintauchen in die lokale Sprache und Kultur zu helfen, bietet unsere Partnerschule in Sucre folgende Unterkunftsmöglichkeiten an:

Aktivitäten und Exkursionen

Die Schule organisiert jede Woche 2-3 Aktivitäten. Außerdem wird ein Plan mit täglichen kulturellen Veranstaltungen in Sucre und Umgebung übergeben, einschließlich Theateraufführungen, Museeumsausstellungen und Festen, inklusive Eintrittspreise.

Wochenendausflüge: Die Schule organisiert alle 15 Tage Ausflüge und ist in der Lage weitere Freizeitaktivitäten an den Wochenenden durchzuführen.

Beliebte Aktivitäten und Exkursionen sind:

Unsere Meinung

Sucre ist ein faszinierender Ort, um Spanisch zu lernen. Er bietet den Studenten nicht nur die Möglichkeit ihre Sprachkenntnisse zu verbessern; dank des reichen kulturellen Erbes der Stadt können sie ihr Wissen über die koloniale Vergangenheit und über die anziehende Kultur rund um die Anden erweitern.

Mehr Informationen Jetzt Buchen!