Wir verwenden Cookies, damit unsere Webseite benutzerfreundlicher für Sie ist. Cookie Mehr Informationen

Startseite » Spanisch in Spanien » Teneriffa » Die Stadt

Teneriffa

Spanisch Sprachschule auf Teneriffa

Warum auf Teneriffa Spanisch lernen?

Die Hauptstadt Teneriffas, Santa Cruz de Tenerife, ist mit mehr als 200.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Kanarischen Inseln. Ihre gegenwärtige Bedeutung verdankt sie der Entwicklung des Hafens und seiner kommerziellen Ausrichtung. Nach und nach wurden die bewohnten Zentren von La Laguna mit der Stadt zusammengeführt, bis Santa Cruz de Tenerife Anfang des letzten Jahrhunderts schließlich der Status der Hauptstadt zuteil wurde.

Eine bedeutende Wende wurde durch den Erlass der Freihäfen 1852 hervorgerufen, da der daraus resultierende florierende Handel entscheidend zur Entwicklung der Großstadt beitrug. Heute ist Santa Cruz de Tenerife mit ihren großen landschaftlich angelegten Flächen und moderner Architektur eine Stadt, die sich ihren Charme bewahrt hat. Ihre von Bäumen gesäumten Alleen, Parks und Plätze sind ideal zum Spazierengehen, da das Grün von Santa Cruz und das sonnige Klima, das man das ganze Jahr hier genießen kann, eine friedliche Atmosphäre schafft. Seit wenigen Jahren gibt es in der Stadt auch einen von Cesar Manrique entworfenen Seepark, in dem die alten Docks zum Entspannen einladen und benutzt werden können.

Die meistbesuchten Plätze in Santa Cruz sind die nahe am Meer gelegene 'Plaza de España', auf der das Gebäude 'Cabildo de Tenerife' steht, sowie Castillo, die Geschäftsstraße der Stadt par excellence, die auf der 'Plaza de la Candelaria' anfängt. Dahinter befindet sich die aus dem 16. Jahrhundert stammende Kirche 'La Concepción'. Ein wenig höher findet man die reizvolle 'Plaza del Principe', und in der Nähe die Kirche 'San Francisco' aus dem 18. Jahrhundert sowie das Kloster, in dem das Städtische Museum der Schönen Künste beherbergt ist. Die Avenida Pilar, auf der sich die gleichnamige Kirche aus dem 18. Jahrhundert befindet, beginnt an diesem Platz. Diese Straße führt zum wahrscheinlich schönsten Platz in Santa Cruz, dem Park 'Garcia Sanabria', wo inmitten dichter exotischer Vegetation prachtvolle Bäume aus Ländern der Welt zu finden sind.

Feste auf Teneriffa

Carnival in Tenerife (Februar - März): diese weltberühmte Feierlichkeit findet auf der ganzen Insel statt, aber am glänzendsten und prachtvollsten findet man sie in Puerto de la Cruz und Santa Cruz. Der Karneval wird auf den Straßen mit singenden, tanzenden und jubelnden Gruppen und Prozessionen gefeiert, die die 'Königin des Karnevals' des jeweiligen Jahres und ihr königliches Gefolge befeiern.
Am Mittwoch des Karnevals feiert Puerta de la Cruz die wichtigste Parade, 'Entierro de la Sardina' genannt: eine riesige Prozession, die das Begräbnis einer gekrönten handgefertigten Sardine symbolisiert und die Fastenzeit einleitet.

Mehr Informationen Jetzt Buchen!