don Quijote

Lehrmethoden

  1. donquijote
  2. Lehrmethoden

don Quijote ist weit mehr als eine Sprachschule. Durch unsere 30-jährige Lehrerfahrung, bieten wir ein Rundumerlebnis. Unsere didaktische Methode ist im Verlauf vieler Jahre fortlaufend optimiert worden. Wir sind immer auf dem neusten technologischen und methodologischen Stand und ermöglichen so unseren Sprachschülern stets ihre Lernziele zu erreichen, dabei bieten wir für jeden, unabhängig des Sprachniveaus, das passende Programm und den gewünschten Zielort an.

MEHR

Methode

don Quijote hat eine offene, interaktive und flexible Lehrmethode entwickelt bei dem die Wünsche und Interessen unserer Schüler im Vordergrund stehen. Die mündliche Sprachkompetenz stellt dabei einen grundlegenden Bestandteil der Lernziele dar und wird durch das simulieren von alltagasnaher Situation und einer authentischen Lehratmosphäre gefördert. Die Studenten nehmen dabei immer eine aktive Rolle ein.

 

Unser Ziel ist es nicht nur spachliche und grammatikalische Kompetenzen zu vermitteln, sondern unsere Sprachschüler auf kommunikative Situationen aller Art vorzubereiten damit sie sich barrierefrei, und schließlich flüßig austauschen können. Wir legen Wert auf reduzierte Gruppen und versichern unseren Sprachschülern die Vermittlung hochwertiger Lehrinhalte durch unser hochqualifiziertes Lehrpersonal.

 

MEHR

Lehrkräfte

Unsere Lehrer sind hochqualifiziert. Alle unsere Lehrkräfte haben eine akademische Spezialisierung/Master in Spanisch als Fremdsprache und eine universitäre Ausbildung innerhalb der Sprach- oder Literaturwissenschaften, sowie der Erziehungswissenschaften.

Sie verfügen somit über ausgeprägte didaktische Kenntnisse und sind darüber hinaus hochgradig motiviert. Auf diese Weise ist ein individueller Lernerfolg garantiert.

MEHR

Niveaus

Ihr Sprachniveaus wird durch einen speziell entwickleten Einstufungstest ermittelt. Die unterschiedlichen Niveaus wurden entsprechend der international anerkannten Richtilinien des Lehrplans des Instituto Cervantes und dem europäischen Referenzrahmens für Sprachen festgelegt.
 

  • Grundstufe A1: Spanisch für Studenten ohne Vorkenntnisse. Lernen Sie elementare Sprachverwendung, die Grundlagen zu Konversation und informationsaustausch mittels kurzer Fragen und Antworten innerhalb eines simplen und konkreten kommunikativen Kontextes.
     
  • Fortgeschrittene Grundstufe A2: Spanisch für Anfänger mit Vorkenntnissen. Hier lernen Sie in Alltagssituationen selbstständig zu kommunizieren und sich auszudrücken, sowohl mündlich als auch schriftlich.
     
  • Mittelstufe B1: Lernen Sie selbständige Sprachverwendung und finden Sie sich in kommunikativen Alltagssituationen selbstständig zurecht.
     
  • Fortgeschrittene Mittelstufe B2: Hier lernen Sie Gespräche über Alltagsthemen zu führen, allgemeinen Informationsaustausch sowie das Vertreten des eigenen Standpunktes über familiäre Themen und persönliche Erfahrungen. Dieses Niveau ist Voraussetzung für die Zulassung an den meisten Universitäten.
     
  • Oberstufe C1: Der Student lernt ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen und grammatikalische Strukturen zu erfassen. Sie lernen sich über komplexere Zusammenhänge auszutauschen. Dieses Niveau ist notwendig zum Promovieren und für sprachwisenschafliche Studiengänge.
     
  • Fortgeschrittene Oberstufe C2: Hier lernen Sie praktisch alles was Sie lesen oder hören, mühelos zu verstehen sowie Informationen aus verschiedenen schriftlichen und mündlichen Quellen zusammenfassen und dabei Begründungen und Erklärungen in einer zusammenhängenden Darstellung wiederzugeben. Sie lernen sich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei komplexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich zu machen.
don Quijote Lehrmethode 2

Teneriffa

Salomé Torres

ich arbeite sehr gerne in einer don Quijote Schule. Die Lehrmethode und Unterrichtsstruktur ermöglicht es mir, eine persönliche Beziehung zu meinen Studenten aufzubauen, die Klassen sind stets reduziert. Der Unterricht kann daher individuell an die Präferenzen und Bedürnisse der einzlnen Studenten angepasst werden. Dieses humanitäre Grundkonzept der Philosophie don Quijotes erscheint mir besonders flexibel und offen. 
 

don Quijote Lehrmethode 3

Salamanca

Jesús Baz

Meine Arbeit als Lehrer bei don Quijite erfüllt mich zutiefst. Die Klassen sind sehr klein und die Beziehung zu den Studenten dadurch sehr eng, wir sind wie eine große Familie. Aber das wichtigste ist, dass wir alle voneinander lernen können. 
 

HABEN SIE FRAGEN?

Möchten Sie mehr über unsere Standorte oder Programme erfahren?

+34 923 268 860